Zwei neue Ausnahmehengste für unsere Station

Es ist fantastisch: Wir können unseren Züchtern für die nächste Saison zwei weitere absolut außergewöhnliche Dressurhengste anbieten!
Der Reservesieger der Westfälischen Körung, Lifetime, ein Sohn v. Livaldon x Fürstenball x Sandro Hit, wird zu uns auf die Station kommen – ein Charmeur in hochnobler Fuchsjacke (Züchter: J. Hesselink, Besitzer: C. Niedner). Zuchtleiter Thomas Münch schwärmte bei der Beurteilung dieses Hengstes: „Ein Hengst, der sich an allen Tagen so was von überlegen und souverän präsentiert hat. … Ein Hengst, der unheimlich viel Nerv hat, mit großem, wachem Auge… der wartet auf spätere größere Aufgaben. Ein Hengst mit unheimlich viel Hebel und Antritt und mit unheimlicher Typausprägung. Zu diesem Hengst können wir nur gratulieren.“
Revolution x Christ x Buddenbrock/T.– das ist die Abstammung von dem zweiten außergewöhnlichen Hengst, den wir unseren Züchtern neu anbieten können (Züchter: Familie Wehrs, Besitzer: Adrian Gasser). Dieser dunkelbraune Prämienhengst der Westfalen-Körung begeistert durch absolut gewaltige Bewegungsqualitäten, Harmonie, Balance und sehr viel Schick.
In der kommenden Saison ist unsere Deckstation so unfassbar gut aufgestellt, dass ich fast das Wort 'perfekt' nutzen möchte.