Vorbereitung für Shanghai

 

In den vergangenen Tagen war es bei uns etwas ruhiger – tut auch mal gut :-)
Wir haben uns in Ruhe auf Shanghai vorbereitet. Maurice wird mit Don Diarado und Chacco's Son dort antreten. Wir sind mit den beiden noch mal zu Hause locker gesprungen und heute Abend gehen sie schon in die Quarantäne nach Aachen. Dort bleiben sie zwei Tage und am Freitagabend geht der Flieger. Für beide ist es das erste Mal fliegen, insofern wird es schon ein bisschen spannend, aber ich bin sicher, dass sie das locker wegstecken. Die beiden Hengste sind absolut klar im Kopf und das Fliegen ist heutzutage für die Pferde wirklich schon sehr angenehm organisiert.
Maurice und ich fliegen dann am Sonntag nach Shanghai hinterher und bleiben genau eine Woche. Vom 20. bis 22. steht das Turnier auf dem Programm, danach geht es wieder heimwärts.
Außerdem habe ich die etwas ruhigere Zeit genutzt, bin zu den Züchtern gefahren und habe einige Fohlen unserer Hengste im Land angesehen. Diese Tage gehören zu meinen Lieblingstagen: Es sind wieder sehr schöne Fohlen dabei!