Sport mit Wasserspaß

Ich muss ja zugeben, ich war die letzten beiden Tage doch ein bisschen müde. Justine ist nach dem Wochenende für ihre Abschlussprüfungen in der Schule wieder nach Hause geflogen und Maurice hatte sich eine ordentliche Grippe eingefangen. Die musste er erst mal auskurieren. Fazit: Ich bin in den vergangenen zwei Tagen so viel geritten wie lange nicht mehr, 12 Pferde am Tag. Das war schon eine Hausnummer, aber es hat Spaß gemacht.
Das erste Wochenende in Oliva hatten wir mehr oder weniger zum 'Aufwärmen' genutzt, am zweiten Wochenende lief es schon sehr sehr gut. Lycon und Chacco's Son waren beide null im Großen Preis. Im Stechen hatten wir dann leider beide einen Fehler, wobei Maurice den Fehler mit Chacco's Son gleich am ersten Sprung hatte und dann gemütlich nach Hause geritten ist. Lycon und ich haben die Stange am Einsprung der Kombination erwischt und waren bis dahin noch etwas flotter unterwegs. Am Ende haben wir uns direkt nebeneinander aufgestellt: Ich auf Platz elf und Maurice auf zwölf und wir waren beide top zufrieden. Maurice und Chacco's Son hatten sich auch schon in der Quali klasse gezeigt und sind Dritte geworden.
Justine hat auch sehr schöne Runden gedreht – mit Special zum Beispiel, mit Lou Lou Light hat sie ein Springen gewonnen und Light Star schießt hier den Vogel ab: Er ist bisher zwölf Runden gegangen, inklusive der Stechen, und alle zwölf fehlerfrei!
Wir freuen uns jetzt auf das dritte Wochenende hier unten, Sonntagnacht geht es dann schon wieder nach Hause.
Aber schon vor dem letzten Wochenende kann ich wieder ganz klar sagen: Es hat sich gelohnt! Man ist drei Wochen wirklich voll mit den Gedanken bei den Pferden, kann absolut in Ruhe reiten und trainieren und kommt dadurch hier in drei Wochen so weit wie zu Hause in zwei Monaten. Außerdem kommt noch als besonderes Häppchen das Wassertraining dazu. Zwei, drei unserer Pferde haben gar keine Lust, ins Meer zu gehen, aber die anderen machen das richtig gut. Mit denen gehen wir bis zur Bauchhöhe ins Wasser und lassen die schön im Wasser treten. Das ist super für die Kondition und macht allen echt Spaß!