Spontan – zum Sieg!

Manchmal lohnt es sich, spontan zu sein :-)
Sonntags haben wir entschlossen, dass ich zum Fünf-Sterne-Turnier nach Abu Dhabi fliege, montags saß ich im Flieger. Fünf Tage später konnte ich einen sehr schönen Sieg feiern...
Der Reihe nach: Ich habe in Abu Dhabi Vladimir Tuganov, den ich schon öfter im Training unterstützt habe, geholfen. Und ich habe mal wieder im Sattel von Cosun gesessen, der Vladimir gehört. Cosun, mit dem ich 2017 bei der Europameisterschaft in Göteborg am Start war und mit dem ich auch im vergangenen Jahr in Abu Dhabi erfolgreich unterwegs war.  
Heute habe ich mit ihm das 1,50-Meter-Springen mit Stechen beim CSI***** in Abu Dhabi gewonnen. Sehr schön! Cosun ist inzwischen zwölf und richtig gut in Schuss. Ich kenne ihn so gut, dass es gar kein Problem war, ihn einige Monate nicht geritten zu haben. Der Draht war sofort wieder da. Schon das erste Springen mit Cosun in Abu Dhabi ist gut gelaufen: null im Umlauf. Im Stechen habe ich mich einmal vertan, am Ende wurden wir Neunte.
Nach einer super Woche mit viel Sonne und Temperaturen rund um die 20 Grad fliege ich morgen sehr zufrieden nach Hause. Das war ein richtig guter Spontan-Ausflug!