Noch ein Prämienhengst: v. Cornet Obolensky-Diarado


Beim Oldenburger Springpferdezuchtverband (OS) wurde unser dritter Hengst gekört – mit Prämie! Der Cornet-Obolensky-Diarado-Sohn ist ein Ausnahmehengst mit abnormalem Vermögen. Er ist groß, etwa 1,72 m Stockmaß, aber trotzdem sehr beweglich, ein durch und durch schicker Hengsttyp und hat sich in den Körtagen top dargestellt. Er hat bei jedem Sprung überzeugt, auch wenn es mal enger oder weiter wurde – kein Problem. Der frisch gekürte Prämienhengst gehört uns in Besitzergemeinschaft Rene Tebbel und Nicola Pohl und wird bei uns auf der Station aufgestellt. Ein weiteres sehr verlockendes Angebot für unsere Züchter!
Damit haben wir in diesem Jahr fünf Hengste vorgestellt, drei gekört und zwei mit Prämie. Eine gute Ausbeute.