Justine mit Comeback von Hello Guv'Nor

Justine ist ja schon einigen Wochen bei Nick Skelton und Laura Kraut im Stall und schnuppert über den Emsbürener Tellerrand hinaus :-) Jetzt hat sie einen spannenden Turnierauftritt vor sich. Sie wird im Sattel von dem Belgier Hello Guv'Nor sitzen, der sein internationales Comeback nach rund zehn Monaten Pause geben soll. Der Diamant de Semilly-Sohn war zuerst unter Scrott Brash hoch erfolgreich, der hat ihn dann vor gut einem Jahr an Laura Kraut verkauft. Laura und Hello Guv'nor wurden im vergangenen Jahr in Hamburg einmal Neunte und einmal Vierte in Prüfungen der Global Champions Tour. Ein toller Start in den Sport für das Paar, aber dann musste Hello Guv'Nor eine lange Turnierpause einlegen. Beim Winter Equestrian Festival in Wellington soll Justine den Belgier nun zurück in den internationalen Sport bringen.