Echt coole Bilanz

 

Die Bilanz unserer zehn Tage macht mir wirklich Spaß! Ein Siegerfohlen, zwei Fohlen für das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen qualifiziert, einen Qualifizierten fürs Bundeschampionat, drei Top-Platzierungen von Justine in Wierden und immer wieder tolle Runden von Don Diarado.

Von vorne: Beim Nationenpreis-Turnier in Wierden hat das Team mit Justine den dritten Platz bei den Jungen Reitern belegt. Lady Like und Justine konnten die einzige Nullrunde im ersten Umlauf beitragen – sehr gut! Im zweiten hatten sie einen Fehler und Lady Like sprang wieder richtig gut. In der Großen Tour beim Dutch Youngsters Festival Prize war außerdem Light Star in klasse Form und wurde mit fehlerfreier Runde Vierter. Bei 46 Namen auf der Starterliste gab es nur vier Nullrunden, das war schon eine echt gute Leistung von Justine und Light Star. Einen Tag vorher hatten die beiden schon mal aufgetrumpft und sich Platz drei in der großen Tour gesichert. Das waren super erfolgreiche Tage für Justine und beide Pferde!
Maurice war am Wochenende mit Camilla und Don Diarado in Balve. Camilla hat sich tapfer geschlagen und Don Diarado ist Vierter im Finale des U25-Springpokals geworden. Das ist ein Hammer. Eigentlich wollten wir nur mal antesten, wie er sich bei den Anforderungen schlägt, unser Achtjähriger, aber er tut so, als ob das für ihn alles ein Kinderspiel ist.
Am Montag ist eins unserer Fohlen von Chacco's Son II Siegerfohlen in Isterberg geworden und hat sich für das Deutsche Fohlenchampionat qualifiziert. Ebenso ein Fohlen von unserem Hengst Special Effect, gezogen von Heinz Schütte aus Spelle. Und dann hat sich einen Tag später auch noch Chacco's Son II für das Bundeschampionat qualifiziert und ist Zweiter in einem Zwei-Sterne-M-Springen geworden.
Da bleibt nur ein Fazit: Eine echt coole 'Bilanz'!