Home

TOP NEWS 2017

Chacco´s Light besteht 14 Tage Test in Adelheidsdorf. 
Der Prämienhengst von Chacco´s Son I aus einer Light On Mutter wurde mit der springbetonten Endnote von 8,98 Zweiter. Für das Interieur und Leistungsbereitschaft bekam er Spitzennoten von 9,0 die Springanlage wurde mit einer 9,5 bewertet. 
Copin´s Boy ereichte den dritten Platz mit der springbetonten Endnote von 8,73. Ebenfalls bekam er die 9,0 für Interieur, Leistungsbereitschaft ,Charakter und Springanlage. 
Sieger wurde der Prämienhengst der OS Körung 2016 von Los Angeles aus der Lancley von Lancer III. Lancley ist ebenfalls die Mutter von Chacco´s Son I und Chacco´s Son II. 
Wir freuen uns über das tolle Ergebnis. Wir danken Alexandre Boursier für die gute Vorbereitung der Hengste sowie dem gesamten Team der Hengstleistungsprüfungsanstalt Adelheidsdorf.

 

 

 

Fohlenschauen der Hengststation Tebbel am 20 und 21 Juni 2017

Fohlenschau Oldenburg und Oldenburger Springpferdeverband am 20 Juni 2017, Uhrzeit folgt.
Fohlenschau Westfalen am 21 Juni 2017, Uhrzeit folgt.

Nicht nur für die Nachkommen der Hengststation Tebbel auch Nachkommen anderer Hengste sind uns Herzlich Willkommen.
Beide Tage Registrierung der Fohlen, Eintragung von Zuchtstuten, Auswahl für die Elitefohlenauktion und Herbsteliteauktion.
Foto und Videodienst (Clip my Horse ),Gastronomie vor Ort unser langjähriger Partner“ Rauchfang“ wird wieder seine Leckereien anbieten.
Kopfnummern wenn möglich mit bringen.
Vorführer stehen zur Verfügung, bitte 5 € bereit halten.

Bitte melden sie ihr Fohlen für den Oldenburger Termin bei dem Verband an: http://oldenburger-pferde.net/de/aktuell/news/fohlenregistrierung-des-oldenburger-pferdezuchtverbandes-2017.html
Oder sie schicken die Abfohlmeldung mit dem gewünschten Brenntermin „Emsbüren“ an den Verband. Anmeldeschluss 8 Juni .
Nachmeldung bitte an die Hengststation Tebbel.

Für den Westfälischen Termin senden sie bitte die Abfohlmeldung per Mail oder Fax an die Hengststation Tebbel.

Anmeldung westfälische Stutenschau:
stutenschauanmeldung@westfalenpferde.de
Fax: 0251 32 809 94

Gerne sind wir Ihnen bei der Nennung ihrer Fohlen behilflich. Schicken sie die jeweilige Abfohlmeldung per Fax oder Email an die Hengststation Tebbel:
Fax: 05903 9359373
Info@hengststation-tebbel.de

Veranstaltungsort:
Aussengelände
Dunkern Reithalle Emsbüren
Hügeleschweg 5
48488 Emsbüren

 ...zum Hengstkatalog 2017

Liebe Züchterinnen, liebe Züchter,

wir können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Reiterlich ist mein größter Wunsch an der Olympiade teilzunehmen in Erfüllung gegangen, mit
meiner Leistung bis in das Einzelfinale zu kommen bin ich mehr als zufrieden. Chacco´s Son I und Maurice haben sich mittlerweile auf der internationalen Ebene etabliert.
Zum Jahresabschluss konnten sie im Weltcupspringen von London Olympia die ersten Weltcuppunkte sammeln.
Auf den Körungen war Chacco´s Son I ebenfalls mit 4 gekörten Nachkommen vertreten, unter anderem Chacco´s Light aus einer Light On OLD Mutter,dieser brilliante Junghengst wird auch unseren Züchtern im Frischsamen zur Verfügung stehen. Light On OLD mittlerweile als Sportpferdemacher bekannt, hatte im letzten Jahr 60 registrierte und im Sport erfolgreiche Nachkommen. Seine Nachkommen erreichten im Jahr 2016 mittlerweile Springen bis zur Klasse S ***. Light On OLD wird dieses Jahr wieder im Frischsameneinsatz sein. Dia Corrado, gekörter Sohn von Don Diarado aus Corrada, Mutter von Special Effect , wird in der Decksaison 2017 im Frischsamen seinen Vater Don Diarado vertreten. Don Diarado wird sich unter Maurice auf den internationalen Sport konzentrieren. Für die Züchter steht er weiterhin im Tiefgefriersperma zur Verfügung. Nicht zu vergessen Chacco´s Son II, der Vollbruder zu Chacco´s Son I, beide Hengste sind wie aus einem Guß. Auf dem Bundeschampionat 2016 war Chacco´s Son II einer der auffälligsten Hengste, ich bin sehr zufrieden mit seinem Leistungen und schaue gespannt auf die Saison 2017.


Unsere beiden jungen Hengste Like Angel und Special Effect haben unsere Erwartungen in Zucht und Sport übertroffen. Special Effect lieferte 2 Fohlen für das Fohlenchampionat in Lienen und überzeugte bei seinen ersten Turnieren mit Höchstnoten. Die Krönung als Hengstaufzüchter war der Siegerhengst auf der Oldenburger Körung. Natürlich hat man als Aufzüchter und Ausbilder gewisse Vorstellung aber davon haben wir nicht zu träumen gewagt.
Diese Erfolge sind ohne Sie, liebe Züchterinnen und liebe Züchter, nicht möglich und ich freue mich auf ein neues und hoffentlich erfolgreiches Zuchtjahr 2017.


Ihr Rene Tebbel

...zum Hengstkatalog 2017